Structure-from-Motion-Photogrammetrie mit Agisoft PhotoScan. Erste Erfahrungen aus der Grabungspraxis

Jochen Reinhard

Veröffentlicht in: 3D-Anwendungen in der Archäologie. Computeranwendungen und quantitative Methoden in der Archäologie
Jahr: 2016
DOI: 10.17171/3-34-2
URN (PDF): urn:nbn:de:kobv:11-100242026
Shortlink: www.edition-topoi.org/articles/details/1037
  • Views 540
  • Downloads 295
  • dEbook 305

Abstract

Photogrammetrische Dokumentationsmethoden in der Archäologie waren bislang aufgrund ihrer Komplexität und der notwendigen kostspieligen Ausrüstung überwiegend Spezialisten vorbehalten und fanden nur in Einzelfällen im Grabungsalltag Anwendung. Seit kurzem sind jedoch Softwarelösungen verfügbar, die eine dreidimensionale photogrammetrische Auswertung von Bildern auch handelsüblicher unkalibrierter (Digital-)Kameras gestatten. Eines dieser Programme ist das einfach zu bedienende und preisgünstige ,PhotoScan‘ der russischen Firma Agisot LLC. Erste Praxiserfahrungen mit diesem Programm sollen in diesem Artikel an drei ganz unterschiedlichen archäologischen Beispielen vorgestellt werden.

Autoren

Jochen Reinhard

Jochen Reinhard M.A. (Freiburg 2004), ist prähistorischer Archäologe und als wissenschatlicher Mitarbeiter beim Amt für Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Zug in der Schweiz beschätigt. Hauptsächlich in der Feldarchäologie tätig, liegt sein wissenschaftliches Interesse in der prähistorischen Archäologie, insbesondere dem Neolithikum, Remote Sensing, GIS (Geographische Informationssysteme)- Anwendungen sowie photogrammetrischen Dokumentationsmethoden in der Archäologie.


Citation

Jochen Reinhard, "Structure-from-Motion-Photogrammetrie mit Agisoft PhotoScan. Erste Erfahrungen aus der Grabungspraxis", in: Undine Lieberwirth and Irmela Herzog (Eds.), 3D-Anwendungen in der Archäologie. Computeranwendungen und quantitative Methoden in der Archäologie. Workshop der AG CAA und des Exzellenzclusters Topoi 2013, Berlin: Edition Topoi, 2016, 17–44
BibTeX
@incollection{Reinhard2016,
  author = {Jochen Reinhard},
  title = {Structure-from-Motion-Photogrammetrie mit Agisoft PhotoScan. Erste Erfahrungen aus der Grabungspraxis},
  pages = {17-44},
  editor = {Undine Lieberwirth and Irmela Herzog},
  booktitle = {3D-Anwendungen in der Archäologie. Computeranwendungen und quantitative Methoden in der Archäologie},
  booksubtitle = {Workshop der AG CAA und des Exzellenzclusters Topoi 2013},
  series = {Berlin Studies of the Ancient World},
  number = {34},
  date = {2016},
  publisher = {Edition Topoi},
  location = {Berlin},
  keywords = { "3D-Punktwolke", "Computer Vision", "Multikopter", "Orthophoto", "Photogrammetrie", "Structure from Motion", "UAV"},
  url = {http://www.edition-topoi.org/articles/details/1037},
  urldate = {2018-12-13},
  doi = {10.17171/3-34-2},
  urn = {urn:nbn:de:kobv:11-100242026},
}