Timo Bremer


Timo Bremer ist Archäologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Archäologie und Kulturanthropologie der Universität Bonn. Er hat in Bonn und Hamburg Ur- und Frühgeschichte, Archäologie, Geographie und Bodenkunde studiert. Seit Mai 2011 leitet er das Forschungsprojekt “Von der Spätantike zum Hohen Mittelalter- Landschaftsarchäologische Untersuchungen im Raum Inden-Pier”. Seine Forschungsinteressen umfassen die Archäologie des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Landschaftsarchäologie, Archäologie des ländlichen Raums, Burgenforschung, soziale Unterschiede im Spiegel archäologischer Funde und Befunde sowie Methoden und statistische Verfahren zur Untersuchung mittelalterlicher Keramik.