Stephan G. Schmid


Stephan G. Schmid (Dr. phil., Basel 1996), Habilitation (Paris 2002), ist seit 2008 Professor für klassische Archäologie am Institut für Archäologie der Humboldt-Universität zu Berlin. Davor war er von 2002-2008 Professor an der Université de Montpellier und stellvertretender Direktor der Swiss School of Archaeology in Griechenland. Seine Forschungsinteressen sind: Nabatäeische Archäologie, vor allem in und um Petra im südlichen Jordanien, die Archäologie des Eisens in der tyrrhenischen Region, Griechenland in der hellenistischen und römischen Ära, Höhensiedlungen in der Eisenzeit sowie das römische Zeitalter in Süd-Frankreich.