Stefan Esders

Stefan Esders


Stefan Esders ist Professor für die Geschichte der Antike und des Mittelalters am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte befassen sich mit Kontinuität, Wandel und Akkulturation in der Transformation von der Antike zum Mittelalter, Religion und ihr Stellenwert in der politischen Identitätsbildung in der Spätantike und im Mittelalter sowie mit der feudalen Gesellschaft und den Familienstrukturen im mittelalterlichen Europa.