Sarah Jones


Sarah Jones ist Leiterin der Abteilung für Geomatik im Museum of London Archaeology. Sie ist verantwortlich für den reibungslosen alltäglichen Ablauf und die Koordination archäologischer vor-Ort Studien sowie die Raumdatenverarbeitung von Ausgrabungsprojekten. Bis 2010 hat sie mit Angus Graham im Theban Harbours and Waterscapes Project gearbeitet. Dies war eine geophysikalische und landschaftsökologische Studie in Luxor, Ägypten, die durch die Egypt Exploration Society und das Wallenberg Institute der Universität von Uppsala ermöglicht wurde.