Rebecca Phillipps


Rebecca Phillipps ist Dozentin für Anthropologie an der University of Auckland. Sie hat dort klassische Philologie, alte Geschichte, und Anthropologie studiert und 2012 mit der Promotion abgeschlossen. Ihre Dissertation beschäftigte sich mit dem Vergleich menschlicher Mobilität in drei unterschiedlichen Orten Ägyptens, die während des Neolithikums bewohnt waren. Ihre Forschungsinteressen sind Archäologie im allgemeinen, Steinartefakt-Analysen, GIS, Datenmanagement, das altertümliche Ägypten sowie die Archäologie Neuseeland.