Raimund Schulz


Raimund Schulz ist Professor für Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Alten Geschichte an der Universität Bielefeld. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Seefahrt, Exploration und Krieg in der Antike, antikes Völkerrecht und römische Provinzialverwaltung sowie antike “Globalgeschichte”.