Philip Verhagen


Philip Verhagen studierte physische Geographie an der VU Universität Amsterdam und arbeitete nach seinem Abschluss als GIS-Spezialist auf verschiedenen Ausgrabungen. 2007 schloss er seine Doktorarbeit an der Universität Leiden über Vorhersagemodelle in der Archäologie ab. Innerhalb seines Post-doc-Projekts “Finding the limits of the limes” sollen dynamische räumliche Modelle angewendet werden, um die Entwicklung der kulturellen Landschaft im niederländischen Teil des römischen Limes zu rekonstruieren.