Michael Märker


Michael Märker hat in Bonn Geographie studiert. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten von Kassel, Potsdam und Florenz, bevor er an die Heidelberger Akademie der Wissenschaften berufen wurde. Dort erforscht er die Verwendung von GIS im Rahmen des Forschungsprojekts “The Role of Culture in Early Expansions of Humans”.