Lily Grozdanova


Lily Grozdanova hat in alter Geschichte mit einem Fokus auf thrakischer Geschichte promoviert. Seit 2012 ist sie Dozentin an der Fakultät für Geschichte der St. Kliment Ohridski Universität in Sofia. Ihre Forschungsarbeit konzentriert sich auf die Entwicklung des Römischen Reiches und besonders seiner thrakischen Provinzen in der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts n.Chr. – die Zeit der sogenannten “militärischen Herrscher”. Sie ist Post-doc fellow innerhalb des Topoi research project (B-4-2) Region and Memoria:Local History and Local Myths on Thracian Provincial Coins. Im Rahmen dessen untersucht sie die Münzprägung Pautalias.