Karsten Lambers


Karsten Lambers ist seit 2010 Juniorprofessor für Informationsverarbeitung in der Geoarchäologie an der Universität Bamberg. Davor war er Research Fellow am Zukunftskolleg der Universität Konstanz und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Archäologischen Institut in Bonn. Seine Promotion erhielt er 2004 mit der Arbeit: “The Geoglyphs of Palpa, Peru: Documentation, Analysis, and Interpretation”. Seine Forschungsschwerpunkte sind Landschafts-, Umwelt- und Geoarchäologie, alpine Archäologie, die Archäologie des vorspanischen Latein Amerika, digitale Archäologie und Archäoinformatik sowie GIS- und Fernerkundungsanwendungen in der Archäologie.