Jürgen Renn

Jürgen Renn


Jürgen Renn ist Direktor des Max Planck Instituts für Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen: struktureller Wandel in Wissenssytemen in den Naturwissenschaften, vergleichende Forschungen zur Verbreitung und Entwicklung von mechanischem Wissen, epistemische Geschichte der Architektur, Wissenschaftsgeschichte der frühen Neuzeit, Geschichte der Relativitätstheorie und Quantenphysik, Entwicklung von Forschungsinfrastrukturen der Elektronik. Darüber hinaus ist er Honorarprofessor für Wissenschaftsgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und Freie Universität Berlin. Darüber hinaus ist er außerplanmäßiger Professor für Philosophhie und Physik an der Boston University und Mitglied von verschiedenen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Beiräten. Seit 2005 ist er Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher, Leopoldina.