Jens May


Jens May (Diploma, Halle, Sa. 1989) ist Prähistoriker und leitender Dozent für praktische Archäologie am Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und dem Archäologischen Landesmuseum. Er ist Mitglied des Topoi research projects (B-2-5) The Ritual Landscape in the Area of the Royal Tomb of Seddin in the Prignitz. Seine Forschung konzentriert sich auf die nördliche Bronzezeit, das Römische Reich sowie Metrologie.