Eileen Eckmeier


Eileen Eckmeier hat an der Universität zu Köln Geographie, Bodenkunde, Ur- und Frühgeschichte und Geschichte studiert. Nach ihrer Promotion an der Universität Zürich erhielt sie ein Post-doc Stipendium am Weizmann Institute of Science in Rehovot, Israel und wurde wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Nutzpflanzen und Ressourcenschutz an der Universität Bonn. Seit 2013 ist sie Leiterin des Laboratoriums am Lehrstuhl für Geomorphologie und Geoökologie am Geographischen Institut der RWTH Aachen. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Bodenkunde und Bodengeographie, Geoarchäologie und archäologische Wissenschaften, holozäne Landschaftsentwicklung und geochemische Analysen.