Daniela Mondini


Daniela Mondini (Dr. phil.: Zürich 2002, Habilitation: Zürich 2010), war von 2010–2012 SNF-Förderungsprofessorin und ist seit 2012 Professorin für Kunstgeschichte an der Accademia di architettura Mendrisio (Università della Svizzera italiana). Zu den SNF-Forschungsprojekten gehören: Von Ravenna bis Vals. Licht und Dunkelheit in der Architektur vom Mittelalter bis zur Gegenwart (2010–2014) und seit 2015 mit P. C. Claussen und C. Jäggi Die Kirchen der Stadt Rom im Mittelalter Bd. IV: M – Kirchen, 2015–2017. Weitere Forschungsinteressen sind: Kunsthistoriographie, Reliquien und Reliquiare.