Daniel Knitter

Daniel Knitter


Daniel Knitter promovierte 2013 zum Thema “Archaeological Predictive Modeling of Prehistoric and Historic Settlement Locations in the Surroundings of the Late Ancient Imperial Palace Felix Romuliana”, nachdem er 2009 einen Master in Geographie erworben hat. Zwischen 2009 und 2010 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Topoi Research Group (A-I-9) Monti Navegna e Cervia. Seit 2013 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Koordinator der Topoi Research Area (A) Spatial Environment. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Mensch-Umwelt-Beziehungen, vor allem in Bezug auf geomorphologische Prozesssysteme sowie die (prä)historische Landschaftsentwicklung unter menschlichem Einfluss und theoretische Geographie.

Artikel in Edition Topoi