Cornelia Selent


Cornelia Selent (M.A., Berlin 2012) ist Promotionsstipendiatin der research group (D-4) Immaterial Causes and Physical Space. Seit 2012 promoviert sie mit einer Arbeit über vergessene und wiederentdeckte Sinne: olfactus, gustus und tactur in der spätmittelalterlichen Anthropologie und ihre literarische Rezeption.