Christine Hastorf


Christine Hastorf ist Professorin für Anthropologie an der University of California, Berkeley. Sie hat Studien zur Paläoethnobotanik, Landwirtschaft, politischen Ökonomie und zu Ritualen in “middle range” Gesellschaften in den Andenregionen Südamerikas publiziert und Feldforschungserfahrungen in Mexiko, Kalifornien, New Mexiko, Italien, Peru, Argentinien, Bolivien und der Türkei gesammelt. Daneben ist sie Direktorin des archäobotanischen Labors der University of California.