Christian Dette


Christian Dette hat in Halle-Wittenberg Geographie, Geologie, Botanik und Informatik studiert. Neben der Entwicklung eines webbasierten Geoportals für die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist er Mitarbeiter im DFG geförderten Forschungsprojekt „Aufbruch zu neuen Horizonten. Die Funde von Nebra, Sachsen-Anhalt und ihre Bedeutung für die Bronzezeit Europas“. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Leitfadenentwicklung, kartographische Darstellungsparameter, empirische Untersuchungen kartographischer Produkte, Generierung virtueller Landschaftsmodelle und Echtzeitszenarien und Web-Mapping Applikationen.