Chiara Thumiger


Chiara Thumiger promovierte am King’s College London 2004 über die Darstellung von Charakter in der griechischen Tragödie. Von 2010-15 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Alexander von Humboldt-Lehrstuhl für Klassische Altertumswissenschaften und Wissenschaftsgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zurzeit ist sie Wellcome Trust Research Fellow für Medizingeschichte an der Warwick University. In ihrem jetzigen Forschungsprojekt beschäftigt sie sich mit antiken medizinischen und literarischen Vorstellungen von mentaler Gesundheit und deren Relevanz für die Geschichte der Psychiatrie.