Chiara Matarese


Chiara Matarese hat an der Universität von Pisa klassische Philologie und Literatur sowie Wissenschaften der Antike studiert. Sie ist Doktorandin im Graduiertenkolleg “Human Development in Landscapes” an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Ihr Forschungsprojekt untersucht die Deportation von Völkern im Achämenidenreich.