Björn Rauchfuß


Björn Rauchfuß hat Ur- und Frühgeschichte, klassische Archäologie und europäische Ethnologie an der Universität Rostock, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und der Humboldt-Universität zu Berlin studiert. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Prähistorische Archäologie der Freien Universität Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen vorrömische Eisenzeit in Mittel- und Nordeuropa, Siedlungsarchäologie und Wissenschaftsgeschichte der prähistorischen Archäologie.