Bernhard Fritsch


Bernhard Fritsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Berliner Antike-Kolleg. Er studierte Klassische Archäologie und Ur- und Frühgeschichte in Berlin und Rom. Seine aktuellen Forschungsinteressen gelten besonders dem Einsatz digitaler Möglichkeiten (Akquise, Modellierung und Archivierung) in der Archäologie, Kunstgeschichte und Wissenschaftsgeschichte.