Bernd Roling


Bernd Roling (Dr.Phil., Münster 2002; Habilitation, Münster 2007) ist professor für lateinische Philologie an der Freien Universität Berlin und Sprecher der research group (D-4) Immaterial Causes and Physical Space. Daneben ist er Leiter des Projektes “Rudbeckianismus als ein Forschungsparadigma an skandinavischen Universitäten” im Rahmen des SFB 644 Transformationen der Antike an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen: mittelalterliche und frühneuzeitliche Philosophie, Wissenschaftsgeschichte und Universitätsgeschichte, besonders in Skandinavien, sowie lateinische Literatur von 450 n.Chr. bis heute.