Bernd Müller-Neuhof


Bernd Müller-Neuhof (Dr. phil., FU Berlin 2005), M.A. in vorderasiatischer Archäologie, Vorgeschichte und Assyriologie trat 2010 der Orient-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts bei und war Mitarbeiter im DFG-Projekt “Aride Lebensräume im 5.bis frühen 3.Jahrtausend v.Chr.: Mobile Subsistenz, Kommunikation und Ressourcennutzung in der Nördlichen Badia (Nordost-Jordanien)”. Seine Forschungsschwerpunkte sind: antikes Wassermanagement, Nomadentum, lithische Technologien, vorgeschichtlicher Handel und Austausch, Entwicklung der Urbanisierung und Konflikte sowie Kriegsführung in prähistorischen Gesellschaften.